MACK EVENT freiburger künstler service
» Sexau
MACK EVENT freiburger künstler service
Haldenweg 2
79350 Sexau Karte anzeigen
 Karte


Geschäftsführung
Adelheid Hetzel-Mack

Telefon: 07641/ 79 57
Fax: 07641/ 5 41 27

show@kuenstlerservice-freiburg.de
» www.kuenstlerservice-freiburg.de

Kontakt als QR-Code - bitte klicken
vCard
20 Jahre Berufserfahrung auf den Showbühnen Europas

Seit 1994 vermittelt  Mack Event - der Freiburger Künstler Service, aus dem VARIETÉ AM SEEPARK entstanden, Künstler und Artisten der absoluten Weltklasse. Die über 20-jährige Berufserfahrung im Show-Business, die gezielte Auswahl der Künstler und das professionelle Arbeiten der Fam. Mack lassen Ihre Veranstaltung zu einem Erlebnis der besonderen Art werden.

Da bleibt nichts dem Zufall überlassen. Perfekte Planung, sorgfältige Vorbereitung und eine umfassende Betreuung vor Ort garantieren den vollen Erfolg Ihres Events.

Die Fullservice-Agentur: Licht, Ton, Deko, Catering, Konzept, Programm, Verträge, Technik, Regie...
Der FREIBURGER KÜNSTLER SERVICE ist 'Einer für Alles'.

von Comedy über Kabarett, Parodie bis zur Moderation und Zauberei, von Klassik über Tanzmusik bis zum Show-Orchester, von Trapez-Artistik über Einrad bis zur Jonglage, von Comedy-Kellnerei über Maskentheater zum Scherenschnitt, von Step, Tango und Limbo bis zur Brasil-Show, von der Spiele-Show bis zum Kindertheater...

Spektakulär die jährlichen Veranstaltungen VARIETÉ AM SEEPARK und CIRCOLO, Freiburgs Weihnachtsmanege.


Die Partner des FREIBURGER KÜNSTLER SERVICE (BADENOVA, GELDERMANN, SPARKASSE, VAG, BZ, FÜRSTENBERG, SWR4 etc.) sind Referenz für Spitzenleistung in der Branche.
Bildergalerie

VARIETÉ AM SEEPARK 02. – 12. November 2017 Bürgerhaus am Seepark, Freiburg täglich 16 und 20 Uhr, sonntags 15 und 19 Uhr spielfrei am 06. und 07. November Geschlossene Veranstaltungen am 02. und 08. November jeweils um 20 Uhr.

Varieté am Seepark präsentiert: MATTHIAS BRODOWY Im Mittelpunkt der aktuellen Varieté-Show steht ein Entertainer aus Norddeutschland, dort füllt er auch allein Theatersäle. Eigentlich wollte er etwas Seriöses werden und studierte Geschichte, Germanistik und Theologie. Dann aber siegte sein Hobby über die Vernunft und er wurde Kabarettist. 1999 erhielt er in Moers von Hanns Dieter Hüsch der Kabarettpreis „Das schwarze Schaf“. Später kam noch der Deutsche Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson hinzu, denn Brodowy kann nicht nur amüsant erzählen, sondern auch am Klavier eigene Lieder vortragen. Eine heimliche Liebe hat er auch: das Varieté. Aber das ist ja nun kein Geheimnis mehr.

Varieté am Seepark präsentiert: DUO MAN´S WORLD Zwei starke Männer kommen aus Kiev. Sergeii und Artem beeindrucken mit Kraft und konzentrierter Körperbeherrschung. Das ist Partnerakrobatik auf hohem Niveau.

Varieté am Seepark präsentiert: BARTO Aus Belgien kommt Bart van Dyck, ein ausgesprochen komischer Mann mit Gummi-knochen. Das bringt ihn auf die Idee sich durch eine enge Tonne zu quetschen oder auch durch einen Kleiderbügel. Im Varieté nennt man so etwas Klischnigg.

Varieté am Seepark präsentiert: ANNA SHALAMOVA Sie ist eine junge Russin, geboren in Bogdanovich. Sie begann mit 9 Jahren im Zirkusstudio in Perm zu trainieren. Dabei wurde sie in unterschiedlichen akrobatischen Sparten ausgebildet. Sie entwickelte u.a. mit den Lehrern eine originelle Hula-Hoop-Darbietung mit der sie nun international auftritt.

Varieté am Seepark präsentiert: DUO POTAPOV Liudmila und Sergeii sind ein Ehepaar, welches demonstriert, dass es nicht immer einfach ist das richtige Kleidungsstück zu finden. Das kann dauern. Dafür geht bei diesem Paar das Umziehen erstaunlich schnell. Auf der Bühne nennt man das Quick Change und es ist für Zuschauer immer wieder mysteriös wie dieses raus und rein in die Kleidung in diesem Tempo geschehen kann.

Varieté am Seepark präsentiert: ANASTASIYA Diese junge Artistin wurde in Simferopol auf Krym geboren und in der Ukraine ausgebildet. Sie kombiniert in ihrem Auftritt Handstandartistik und Kontorsion. Letzteres ruft bei den Zuschauern ungläubiges Kopfschütteln hervor und brachte den Darstellerinnen dieser Kunst die Bezeichnung Schlangenfrau ein. Anastasiya schafft es aber auch die unglaublichsten Bewegungsabläufe charmant und ästhetisch darzubieten.

Varieté am Seepark präsentiert: TRIO D.A.S. Dmytro, Artem und Sergei bilden das Trio D.A.S. Diese Ukrainer erhielten ihre Aus-bildung als Zirkusartisten in Kiev und nun sind sie mit geschmeidiger Akrobatik, quir-ligen Handvoltigen und einer unterhaltsam Choreographie auch in Deutschland unterwegs.

CIRCOLO 2017/18 FREIBURGS WEIHNACHTS-CIRCUS vom 22.12.2017 bis zum 06.01.2018 auf der Messe Freiburg tägl. 15 und 19 Uhr spielfrei 24. Dezember sowie am 1. und 2. Januar 2018 Geschlossene Veranstaltung am 04.01.2018 um 19 Uhr Ökumenischer Gottesdienst am 17. Dezember 2017, 11 Uhr Silvestergala 31. Dezember 2017, 21 Uhr HEREINSPAZIERT! Alle Jahre wieder … wie bereits zur lieben Gewohnheit geworden, werden sich auch in diesem Winter in der Manege in Freiburgs Weihnachts-Circus Künstler und Artisten aus aller Welt ein Stelldichein geben und ihr Publikum vom Staunen ins Lachen ins Träumen ins Staunen versetzen. Willkommen im Circolo!

Circolo präsentiert: TRIO J-ROPES Die drei Absolventen der Zirkusschule von Kiev erheben das klassische Kinderspiel zu einer akrobatischen Meisterleistung. Das Tempo, die Dynamik und die ungewöhnlichen Seiltricks begeistern das Publikum. Youri, Inna und Denys sorgen für einen Extra-Energie-Kick gleich zu Beginn der Show.

Circolo präsentiert: EKATERINA KARMASHOVA Die Russin wurde an der Moskauer Zirkus Akademie ausgebildet und arbeitete dann bei Nikulin, dem größten Privatzirkus im Osten Europas. Ihre Trapezdarbietung zeigt schwierigste Tricks und wurde beim Youth Festival in Moskau ausgezeichnet. Mittlerweile tourte sie in vielen zentraleuropäischen Ländern und in den USA. Ekaterinas zusätzlicher Auftritt mit dem Bungee bereichert die Show um einen weiteren spektakulären Moment.

Circolo präsentiert: KAI EIKERMANN Der Mann ist ein Phänomen. Auch wenn er dem Breakdance-Alter längst entwachsen ist, bietet er eine einmalige Mischung aus Electric Boogie und Pantomime, Soundcollagen und Körpercomedy, die man so schnell nicht wieder zu sehen bekommt. Der Berliner präsentiert seinen Auftritt mit einem Schuss Selbstironie und beneidenswerter Körperbeherrschung. Ein sympathischer clownesker Witzbold, angetrieben von schrillen Ideen.

Circolo präsentiert: ROB ALTON Dieser Engländer, der noch immer aussieht wie der Junge von nebenan, ist ein Altmeister auf dem BMX-Rad. Bereits vor Jahren gewann er in Paris den Titel als World BMX Flatland Champion „hands down“. Inzwischen bestritt er fast überall in der Welt Gastspiele, auch beim legendären Cirque de Soleil und - sein persönlicher Höhepunkt – der Auftritt bei der Royal Variety Performance for Queen Elizabeth II.

Circolo präsentiert: RUN TO INFINITY Dieses Jahr präsentiert Circolo ein neues Genre der Artistik. Vier junge Leute aus der Ukraine zeigen am chinesischen Mast rasante und kraftvolle Akrobatik. Es geht rauf und runter und mit erstaunlicher Leichtigkeit zeigen Denis, Yevgeni, Artur und Anastasia verblüffende Tricks, die das Publikum faszinieren.

Circolo präsentiert: INFERNAL VARANNE Gegründet wurde diese internationale Gruppe in Frankreich von Danny Varanne, dem Spross einer Sintifamilie. Schon in den 30er Jahren fuhr die Familie Varanne auf Volksfesten mit Motorrädern in der Steilwand. Jetzt rotieren die Fahrer in der sich teilenden Stahlkugel mit 4,20 m Durchmesser. Für ihren spektakulären Auftritt wurden sie beim Zirkusfestival in Monte Carlo ausgezeichnet.

Circolo präsentiert: SOARING CREW Aus Vinnitsya in der Ukraine kommen drei ehemalige Sportartisten. Früher kämpften sie um Titel, jetzt um die Gunst des Publikums. Mit dem Trampolin sind Ihor, Suzanna und Dmytri wohl vertraut und so laufen sie scheinbar an einer Hausfassade herauf und herunter und mit einem Salto sind sie wieder oben auf.

Circolo präsentiert: DANIEL HOCHSTEINER Er ist ein Tempojongleur der traditionellen Schule. Keulen und Tennisschläger wirbeln im atemberaubenden Tempo. Kaum ein Jongleur hat so viele Auszeichnungen vorzuweisen wie Daniel aus Memmingen, der Mann, der mit den Keulen tanzt. Goldmedaillen in Paris und Korea, Silber noch einmal in Paris und auch in Monte Carlo. Und Preise in Holland, der Schweiz, Belgien und China.

Circolo präsentiert: DUO ALESHIN Alexander und Filipp sind Ikarier, eine klassische Zirkuskunst, die man in dieser Perfektion nur selten sieht. Einer auf dem Rücken, der andere in der Luft; so versuchen sie es Ikarus, dem Namensgeber dieser Darbietung gleich zu tun und die Schwerkraft zu überwinden. Präzision und Timing und unglaubliche artistische Fähigkeiten zeichnen das Duo aus. Von 2013 bis 2016 arbeiteten sie für den Cirque de Soleil, dem legendären kanadischen Zirkus.

Circolo präsentiert: TRIO ANGELIS Dieses Trio aus Bukarest arbeitet mit dem russischen Barren. Im Blickpunkt steht dabei Oxana Maldur, eine großartige Artistin, die in Moskau trainiert wurde und zum russischen Nationalteam der Sportgymnastik gehörte. Jetzt wird sie von ihren Partnern Virgil und Marinel mit Hilfe einer federnden Stange in die Luft katapultiert, dreht einfache und doppelte Salti und landet wieder sicher auf der schmalen Stange. Mit ihrem abschließenden dreifachen Salto war sie im vergangenen Jahr der Star in Paris beim Winterzirkus von Bouglione.

Für Beschreibung bitte Bild berühren, für Zoom bitte Bild anklicken.